Kontakt   Impressum

HundeGeschenk

Wunsch und Wirklichkeit, Segen oder Fluch ...?

Weihnachten oder ein Geburtstag steht vielleicht vor der Tür, ... die Gedanken kreisen um das passende Geschenk. Lebende Geschenke, wie z.B. ein Hund stehen genauso häufig auf der Wunschliste.

Eine schnelle Entscheidung? Eine leichte Entscheidung? Eine schwierige Entscheidung?

VOR der Anschaffung eines Hundes ist es allerdings erforderlich die eigene Motivation und Lebenssituation zu prüfen. Denn ein Hund ist keine Sache und kein Gegenstand, sondern benötigt den Sozialkontakt zum Menschen sowie Artgenossen, braucht eine ausgewogene Ernährung, Pflege und regelmäßige medizinische Begleitung durch einen Tierarzt, eine rassespezifiische Auslastung, eine Hundeerziehung zum sozialverträglichen, gut erzogenen Hund und einen Hundehalter der bereit ist, sich mit dem Lernverhalten des Hundes zu beschäftigen. Dafür benötigt man Zeit, die nötigen finanziellen Mittel und Engagement!

Die unüberlegte Anschaffung eines Hundes, von vielleicht auch noch dubiosen Hundezüchtern, kann Sie bzw. Ihre Familie emotional und auch finanziell fordern, sogar überfordern. Als Leitfaden und Hilfestellung kann daher mein Beratungsangebot Ein Hund kommt ins Haus helfen, die für Sie bessere Entscheidung zu treffen ... damit Wunsch und Wirklichkeit möglichst übereinstimmen!

Beispielhaft

Ich hatte vor einiger Zeit ein besonderes Beratungsgespräch,- es begann mit der Rasse (keine "einfache" war gewählt!). Ich vermittelte Gespräche mit anderen Hundehaltern dieser Rasse. In weitergehenden Gesprächen kam der Interessant zu der Überzeugung das JETZT noch NICHT der richtige Zeipunkt (Wohnung, Arbeit, Lebenssituation) für die Anschaffung eines Hundes vorhanden ist und wenn, es dann doch eine andere Hunderasse sein sollte. Ich habe großen Respekt vor dieser individuellen persönlichen Entscheidung.