Kontakt   Impressum
Dobermann Hündin Maya als JunghundÜbung zur Leinenführigkeit in der WelpengruppeJago mit mir am Amrumer Strandmeine Hündin Donka mit ihrem Welpen Jagomein Freund Sparky (Miniatur Bull Terrier)

Junghund

Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur. (Kurt Tucholsky)

Lernverhalten, - wie Mensch und Hund sich miteinander verständigen

Für junge Hunde und Hundehalter die erkannt haben, dass nur eine gute Erziehung ein stressfreies Zusammenleben gewährleisten kann.

Unsicherheit, Unwissenheit, Missverständnisse, unklare Signale, fehlendes Vertrauen usw. sind die Hauptgründe, weshalb sich Mensch und Hund nicht (oder nicht gut genug) verstehen.

Mein Ziel ist es, Ihnen wichtige Grundlagen der Hundeerziehung näher zu bringen. Aber nicht nur das, Sie sollen in der Lage sein, Ihren Hund besser zu verstehen. Seine Sprache, sein Ausdrucksverhalten kennen lernen sowie die jeweilige Motivation des Hundes die dahinter steckt.

Nur wer seinen Hund "versteht" und weiß wie er lernt und „denkt“, kann ihn auch besser durch den Alltag führen.

Wenn sich der Hundehalter und sein Hund "verstehen", stärkt das Vertrauen und Bindung, - gibt BEIDEN Sicherheit. Als Hundehalter lernen Sie souverän Ihrem Hund gegenüberzutreten und auch zu erkennen, wenn er Ihre Hilfe braucht. Ihr Hund wird dankbar und bereit sein, sich von Ihnen durch sein Leben lenken und leiten zu lassen. Dabei möchte ich Sie gerne unterstützen.

Kurse in Gruppen oder Einzeln ... WIE das Lernen Freude macht!

In Gruppen

Wir finden gemeinsam den Unterricht der zu Ihrem Welpen und Ihnen passt. In meinen „offenen Gruppenkursen“ können Sie jederzeit einsteigen und teilnehmen. Meine „Geschlossenen Gruppenkurse“ bauen thematisch aufeinander auf und haben daher feste Starttermine mit möglichst gleichen Teilnehmern.

Im Einzelunterricht

Eignet sich für Hundehalter mit Schwerpunkten in der Hundeerziehung sowie individuellen Zielen oder Zeiten. Das Thema bestimmen Sie! Ort und Zeit werden telefonisch individuell vereinbart. Noch Fragen ..., ich berate Sie gern telefonisch.

Grunderziehungskurs für Junghunde

Grunderziehungskurs
fester Kurs, nach terminlicher Absprache mittwochs bis freitags mit den Kursteilnehmern mit folgenden Lernzielen:

  • Bedeutung Markersignal
  • Aufmerksamkeitssignal
  • Aufmerksamkeit halten
  • setzen auf Sichtsignal
  • legen auf Sichtsignal
  • sitzen und liegen bleiben
  • sitzen und liegen bleiben wenn der Hundehalter sich entfernt
  • an lockerer Leine gehen
  • den begehrten Gegenstand auf Hörzeichen auf offener Hand liegen lassen
  • den begehrten Gegenstand auf Hörzeichen am Boden liegen lassen und zum Hundehalter kommen
  • gut neben anderen Hunden sitzen bleiben
  • Rückruf auf Hörsignal

 

Sie erhalten von mir ein Könnenblatt mit derzeit 20 verschiedenen Signalen die wir gemeinsam mit Ihrem Hund trainieren. Der Signalaufbau erfolgt hauptsächlich über Sichtzeichen sowie Hörzeichen unter möglichst geringer "Ablenkung". Jedes erfolgreich trainierte und vom Hund erlernte Signal wird von mir im "Könnenblatt" bestätigt.

Ein Ziel meiner Hundeschule ist, sozialkompetente Hunde zu schaffen sowie deren Hundehalter, die verstehen und erkennen, dass wir Menschen (in der für den Hund unverständlichen Menschenwelt) souveräne, gutmütige Lenker, Leiter und geschickte Ressourcenverwalter sind.

Einzelstunden
... sind immer ergänzend nach persönlicher Vereinbarung möglich. Im Einzeltraining werden Schwierigkeiten/Auffälligkeiten in der Mensch <> Hund-Kommunikation gezielt besprochen und Übungen trainiert um das Kursziel zu erreichen oder auch indiviuelle Lernaufgaben (nach Ihren Wünschen) zu lösen. Bitte sprechen Sie mich dazu einfach an ...

Hinweis zur Pubertätsphase

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden durchläuft der Junghund die pubertäre Phase. Dort finden noch einmal wichtige Umbaufunktionen im Gehirn statt,- Ihr Hund hat in dieser Zeit quasi "eine Baustelle im Kopf"!

Ein Hund erlangt seine Geschlechtsreife mit ca. 1 Jahr,- bei kleinrahmigen Rassen auch früher. Das Verhalten ähnelt dann dem von Kindern in der Pubertät. Einige Hundehalter haben den Eindruck und das Erlebnis, dass der Hund scheinbar alles was er bisher gelernt, - nun wieder vergessen hat. Viele genetische Anlagen kommen in dieser Phase "durch Verhalten" zum Vorschein.

Ich erkläre Ihnen "was aktuell im Kopf Ihres Hundes vorgeht", - was passiert oder passieren kann und wie lange es vorausichtlich dauert. Ich gebe Ihnen Tipps und Hinweise wie man die Auswirkungen der Läufigkeit erkennen, managen kann und welche Vorsichtsmaßnahmen in dieser Zeit zu beachten sind.

Bei Hündinnen kommt die "Läufigkeit" (auch erste Hitze genannt) hinzu über deren Ablauf, Auswirkungen und Notwendigkeiten ich Sie genauer informiere. Bitte haben Sie Verständnis, dass "läufige Hündinnen" zeitweise leider NICHT an Kursen teilnehmen können.

Grunderziehungskurs, Preisliste 2018

Ort und Zeit werden individuell vereinbart. Bitte rufen Sie mich zur Terminvereinbarung an. Zur gegenseitigen Zeitersparnis haben Sie die Möglichkeit, meinen Fragebogen auszufüllen und mir zu senden. Dadurch verfüge ich über die wichtigen Basisdaten. Ich rufe Sie nach Erhalt schnellstmöglich zurück.

Meine Leistung* Art Zeitraum Mi-Fr Sa So
GrunderziehungsKURS feste Gruppe 8h/Kurs 1x wöchentlich, gleicher Wochentag und Zeit 120€/Kurs 120€/Kurs 120€/Kurs
AufbauKURS 1, 2 oder 3 feste Gruppe 8h/Kurs 1x wöchentlich, gleicher Wochentag und Zeit 120€/Kurs 120€/Kurs 120€/Kurs
Einzelstunde fest individuell 40€/h 40€/h 40€/h

h = 60 Minuten, Preise in € inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer

  • Teilnehmer = genannt "Team" ist ein Hundehalter mit Hund.
  • Teilnehmeranzahl = 4 bis max. 6 Team´s je GruppenKurs
  • Start und Themen = Ich unterscheide nach offenem und geschlossenem GruppenKurs.
    • offen = Die Teilnahme ist jederzeit nach Anmeldung möglich. Themen können sich wiederholen.
    • fest = Aufeinander abgestimmte, aufbauende Themen mit möglichst gleichen Team´s.
  • Berechnung = ... erfolgt im Voraus, in Einheiten á 8 Gruppenstunden, jede Einheit dauert ca. 1 Stunde (60 Minuten). Sie erhalten von mir eine Kundenkarte mit 8 Terminen + 2 Alternativterminen (denn es bei Ihnen oder bei mir Terminschwierigkeiten geben, die wir damit ausgleichen können). Wir treffen uns 1x wöchentlich mit festem Wochentag und fester Uhrzeit. Je nach erreichtem Erziehungsstand Ihres Hundes, haben Sie die Möglichkeit vom GruppenKurs in die weiterführenden Aufbaukurse zu wechseln.
  • Treffpunkte = Kurse halte ich an meinen "Treffpunkten" nach individueller Vereinbarung ab. Für andere (weiter entfernte) Unterrichtsorte erhebe ich ein Entfernungsgeld nach Aufwand.

* ohne eventuell anfallende Eintrittspreise

Kontakt

Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund. Wenn Sie sich anmelden möchte können Sie gern den Fragebogen benutzen oder rufen Sie mich an, ich informiere Sie gern über die nächst möglichen Termine.

Zum Seitenanfang