Kontakt   Impressum

JagdkontrollKURS

... wenn sich Ihr Hund beim Spaziergang "die Jägermütze" aufsetzt !

In der Natur, beim gemeinsamen Spaziergang bemerkt der Hundehalter häufig wie Ihr Hund "die Nase hebt und den Kopf in den Wind stellt".

Ein Hund kann rund 1000 verschiedene Gerüche (Duftmoleküle aufnehmen) unterscheiden und hat damit einen um bis zu 100x stärkeren Geruchssinn als der Mensch. Die "Nasenleistung" von Hunden ist von Rasse zu Rasse unterschiedlich, - bei den "Jägern" unter ihnen (z.B. Labrador Retriever, Weimeraner, Deutsch Kurzhaar, Dackel, Beagle und weitere) ist die Anzahl der Riechzellen besonders hoch.

Im JagdkontrollKURS

... vermittle ich dem Hundehalter die ersten Anzeichen wenn der Jagdtrieb Ihres Hundes ausgelöst wird. Ziel ist es diese Anzeichen jederzeit, frühzeitig zu erkennen und den Hund abzusichern und gleichzeitig "umzulenken". Die Übungen finden auf meinem ca. 1 ha. großen, eingezäunten Trainingsgelände statt und bei gemeinsamen Spaziergängen in Flora und Fauna statt.

Ein zuvor absolvierter RückrufKURS ist die Voraussetzung zur Teilnahme am JagdkotrollKURS und findet gern statt wenn sich 4 bis 6 interessierte Teilnehmer finden. Oftmals gibt die Hunderasse (ausgeprägter Jagdinstinkt) oder eine Veranlagung "zum jagen gehen" den Ausschlag für die Notwendigkeit einen Kurs bzw. ein Training zu besuchen.

Interessierte Hundehalter können sich gern unverbindlich dafür registrieren lassen. Nutzen Sie dafür bitte mein Kontaktformular. Mit der Registrierung erhalten Sie die Erstbuchungsmöglichkeit unmittelbar vor der Veröffentlichung. Selbstverständlich halte ich Sie mit dem Werdegang auf dem Laufenden!